Beerdigung und Friedhöfe im Kreis Düren

Zaun am Evangelischen Friedhof

Das Totengedenken ist ein wichtiger Bestandteil des religiösen Lebens und auch für weniger gläubige Menschen sind die Beerdigung und der Besuch auf dem Friedhof. Wir geben Ihnen hier einen Überblick zu diesen Themen. Grabeskirche und andere Gotteshäuser Ein wichtiger Ort für die Dürener Katholiken ist die Grabes- und Auferstehungskirche, die aus der ehemaligen Pfarrkirche St. […]

Weiterlesen…

Neuer Friedhof Düren Ost

Eingang zum Neuen Friedhof Ost

Der Neue Friedhof Düren Ost ist die größte Anlage im Dürener Stadtgebiet. Das markanteste Grab ist das denkmalgeschützte Mausoleum der Familiengruft Peill. […]

Weiterlesen…

Alter Friedhof Untermaubach

Alter Friedhof Untermaubach

Der Alte Friedhof Untermaubach befindet sich an der Rurstraße zwischen Im Bockshof und Molbachstraße. Auf dem Gelände des Friedhofs steht eine kleine Kapelle. […]

Weiterlesen…

Waldfriedhof Untermaubach

Waldfriedhof Untermaubach

Der Waldfriedhof Untermaubach befindet sich am oberen Ende der Straße Auf dem Graben und ist der neue Friedhof des Kreuzauer Ortsteils. […]

Weiterlesen…

Friedhof Drove

Friedhof Drove

Der Friedhof Drove befindet sich direkt hinter der katholischen Kirche St. Martin im Kreuzauer Ortsteil. […]

Weiterlesen…

Jüdischer Friedhof Drove

Jüdischer Friedhof Drove

Der Jüdische Friedhof Drove befindet sich an der Landesstraße 250 hinter dem Ortsausgang des Kreuzauer Ortsteils Richtung Thum auf der rechten Seite. Der Schriftsteller Heinrich Böll schrieb über die denkmalgeschützte Anlage mit 60 Grabsteinen. […]

Weiterlesen…

Friedhof Vossenack

Kreuzgruppe auf dem Friedhof Vossenack

Der Friedhof Vossenack befindet sich links neben der Kirche St. Josef. Auffällig ist die Kreuzgruppe am hinteren Ende des Friedhofs. Das Kunstwerk mit dem sich vom Kreuz lösenden Jesus wurde als Mahnmal des Friedens geschaffen. […]

Weiterlesen…

Soldatenfriedhof Vossenack

Soldatenfriedhof Vossenack

Der Soldatenfriedhof in Vossenack befindet sich neben dem Franziskanerkloster an der Simonskaller Straße. Sie ist eine von zwei Kriegsgräberstätten in der Gemeinde Hürtgenwald. Hier ruhen deutsche und amerikanische Soldaten, die bei der verheerenden Schlacht im Hürtgenwald während des Zweiten Weltkriegs gefallen sind. Eine wichtige Rolle spielte dabei der Totengräber Julius Erasmus. Am Zugang zum Soldatenfriedhof […]

Weiterlesen…