Niederzier ist eine Gemeinde mit knapp 14.000 Einwohnern und liegt zwischen Düren und Jülich. Die bekanntesten Bauwerke sind zwei Burgen. Die Burg Niederzier ist ein mittelalterliches Wasserschloss, das heute als Verwaltungsgebäude genutzt wird. Das Schloss Hambach diente den Herzögen von Jülich als Jagdschloss. Nach dem Ortsteil ist auch der Braunkohle-Tagebau Hambach benannt, aus dessen Abraum die Sophienhöhe entstand.

Hier sehen Sie Informationen zu Sehenswürdigkeiten und interessanten Orten (POI) in Niederzier. Aktuelle Nachrichten aus der Gemeinde erhalten Sie auf unserer Partner-Website DN News.

Anzeige
Ihr Fachgeschäft für Bequemschuhe mehr
Anzeige
Willkommen im Handarbeitsland mehr
Anzeige
Modische Damenschuhe mehr