Hürtgenwald ist eine Gemeinde im Südwesten des Kreis Düren mit etwa 8.800 Einwohnern. Sie liegt im Nationalpark Eifel und hat somit viel Natur zu bieten. Einen guten Ausblick gibt es vom Krawutschketurm. Die Ortsteile Simonskall und Vossenack sind offizielle Erholungsorte. Historisch wurde Hürtgenwald durch eine Schlacht im Zweiten Weltkrieg bekannt.

Hier sehen Sie Informationen zu Sehenswürdigkeiten und interessanten Orten (POI) in Hürtgenwald. Aktuelle Nachrichten aus der Gemeinde erhalten Sie auf unserer Partner-Website DN News.

Anzeige
Für einen strahlenden Auftritt mehr
Rathaus der Stadt Düren

Der Dürener Bürgermeister steht an der Spitze des Stadtrates. Die Politik im Kreis Düren wird vom Landrat und dem Kreistag geleitet. Wir geben Ihnen einen Überblick zum politischen Leben. In einem separaten Artikel erfahren Sie mehr über die Verwaltung. Der Dürener Bürgermeister: Frank Peter Ullrich Frank Peter Ullrich wurde am 27. September 2020 zum Bürgermeister [...]

Weiterlesen...

Anzeige
Dürens ältestes Gasthaus mehr

Getreu dem alten Motto „Glaube, Sitte, Heimat“ pflegen die Schützen die Tradition. Vor allem in kleineren Dörfern ist das Schützenfest einer der Höhepunkte im Jahreskalender. Wie groß und aktiv die einzelnen Bruderschaften sind, unterscheidet sich von Ort zu Ort. Wir zeigen Ihnen hier eine Übersicht der Schützenbruderschaften. Schützenbruderschaften in Düren und den Stadtteilen Düren-Nord: St. [...]

Weiterlesen...

Anzeige
Für einen strahlenden Auftritt mehr
Grillhütte in Gürzenich

Grillen ist eine der Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen im Sommer. Man kann sich im heimischen Garten mit Freunden treffen, Fleisch auf den Grill legen und ein Bier trinken. Vor allem für größere Gruppen ist eine öffentliche Grillhütte besser geeignet. In Stadt und Kreis Düren gibt es einige Hütten, die Sie mieten können. Wir geben auf dieser [...]

Weiterlesen...