Hürtgenwald ist eine Gemeinde im Südwesten des Kreis Düren mit etwa 8.800 Einwohnern. Sie liegt im Nationalpark Eifel und hat somit viel Natur zu bieten. Einen guten Ausblick gibt es vom Krawutschketurm. Die Ortsteile Simonskall und Vossenack sind offizielle Erholungsorte. Historisch wurde Hürtgenwald durch eine Schlacht im Zweiten Weltkrieg bekannt.

Hier sehen Sie Informationen zu Sehenswürdigkeiten und interessanten Orten (POI) in Hürtgenwald. Aktuelle Nachrichten aus der Gemeinde erhalten Sie auf unserer Partner-Website DN News.

Anzeige
Der Modeladen für Sie mehr
Grillhütte in Gürzenich

Grillen ist eine der Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen im Sommer. Man kann sich im heimischen Garten mit Freunden treffen, Fleisch auf den Grill legen und ein Bier trinken. Vor allem für größere Gruppen ist eine öffentliche Grillhütte besser geeignet. In Stadt und Kreis Düren gibt es einige Hütten, die Sie mieten können. Wir geben auf dieser [...]

Weiterlesen...

()

Grillhütte Raffelspütz

Raffelspütz, 52393 Hürtgenwald

()

Grillhütte Bosselbach

Pfarrer-Dickmann-Straße 15a, 52393 Hürtgenwald

Grillhütte am Zeppbusch mit Spielplatz
()

Grillhütte Am Zeppbusch Gey

Josef-Köller-Straße, 52393 Hürtgenwald

()

Museum Hürtgenwald 1944

Pfarrer-Dickmann-Straße 23, 52393 Hürtgenwald

Rathaus Hürtgenwald
()

Rathaus Hürtgenwald

August-Scholl-Straße 5, 52393 Hürtgenwald

()

Sekundarschule Nordeifel

August-Scholl-Straße 4, 52393 Hürtgenwald

()

Franziskus-Gymnasium Vossenack

Franziskusweg 1, 52393 Hürtgenwald

()

Motorsportgelände MSC Kleinhau

Nideggener Straße, 52393 Hürtgenwald

Kirche St. Antonius Gey
()

Kirche St. Antonius Gey

Friedhofstraße, 52393 Hürtgenwald

Friedhof Gey
()

Friedhof Gey

Im Löwenhof 1, 52393 Hürtgenwald

Anzeige
Dürens ältestes Gasthaus mehr