Beim Verkehr im Kreis Düren gibt es viele Möglichkeiten mit Fahrrad, Auto oder Bus und Bahn. DN-Web informiert über private und öffentliche Verkehrsmittel.

Anzeige
Für einen strahlenden Auftritt mehr
Schild am Ruruferradweg bei Schneidhausen

Mit dem Fahrrad gelangt man ohne Stau ans Ziel, bewegt sich und bekommt viel frische Luft. Als deutsche Fahrrad-Hauptstadt gilt Münster, aber auch in Düren gibt es für Radfahrer viele Möglichkeiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich mit dem Rad durch die Stadt kommen und stellen Ihnen einige Radwege und Touren vor. Mit dem Fahrrad [...]

Weiterlesen...

Anzeige
Dürens ältestes Gasthaus mehr
Hinweisschilder für Autobahn und Bundesstraßen

Der Verkehr im Kreis Düren bietet eine Mischung aus Autofahrer, öffentlichen Verkehrsmitteln und Radfahrern. Über viele Wege kommt man nach Düren und kann sich in Stadt und Kreis bewegen. Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Wege und bieten auch Informationen zu Parkplätzen. Mit dem Auto in Düren unterwegs Düren ist über die Autobahn 4 zu erreichen. [...]

Weiterlesen...

Anzeige
Rurtalbahn am Stausee Obermaubach

Die Rurtalbahn ist ein regionales Bahn-Angebot für den Kreis Düren. Sie fährt auf zwei Linien. Die Züge der beiden Linien fahren im halbstündlichen Abstand vom Bahnhof Düren ab. Dabei führt die südliche Linie nach Heimbach in die Eifel, während die nördliche Strecke entweder am Bahnhof Jülich oder in Linnich endet. Strecke Düren – Heimbach Die [...]

Weiterlesen...

Die Bördebahn ist eine regionale Bahnstrecke zwischen Düren und Euskirchen. Auf der Strecke fahren Züge der Rurtalbahn derzeit im wochentags im Zwei-Stunden-Takt mit einer Unterbrechung zur Mittagszeit. Am Wochenende und an Feiertagen gibt es alle drei Stunden eine Verbindung. Die Bördebahn wurde im Dezember 2019 nach 36 Jahren Stillstand wieder in Betrieb genommen. Streckenverlauf Düren [...]

Weiterlesen...

Pastor-Decker-Weg zwischen Schneidhausen und Kreuzau

Der Rurufer-Radweg erstreckt sich über mehr als 100 Kilometer entlang der Rur und lädt zu einer Radtour entlang des Flusses und durch die Natur ein. In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine Strecke vor, die vom südlichen Dürener Stadtteil Niederau bis zum Stausee Obermaubach führt. Sie können den Weg natürlich auch in umgekehrter Richtung fahren [...]

Weiterlesen...

Wiese am Rurufer-Radweg vor Birkesdorf

Der Rurufer-Radweg erstreckt sich über mehr als 100 Kilometer entlang der Rur und lädt zu einer Radtour entlang des Flusses und durch die Natur ein. In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine Strecke vor, die vom südlichen Dürener Stadtteil Niederau bis nördlichen Stadtteil Merken führt. Sie können natürlich auch in umgekehrter Richtung fahren oder nur [...]

Weiterlesen...

Wegweiser des Ruruferradwegs am Windener Weg

Der Rurufer-Radweg ist der wohl bekannteste und beliebteste Radwanderweg im Kreis Düren. Insgesamt erstreckt sich dieser Radweg über 180 Kilometer entlang der Rur vom Hohen Venn in Belgien bis nach Roermond in den Niederlanden. Ein Teilstück davon ist die Strecke von Heimbach bis Jülich. Streckenverlauf Von Heimbach geht es über Hausen, Blens und Abenden nach [...]

Weiterlesen...