Düren Alaaf! Karneval in Stadt und Kreis - DN-Web
()

Düren ist knapp 50 Kilometer von Köln entfernt und auch hier im erweiterten Rheinland spielt der Karneval eine wichtige Rolle für viele Menschen. Sowohl der Straßenkarneval mit den Umzügen als auch Sitzungen und Partys werden hier veranstaltet. In diesem Artikel geben wir einen Überblick zum Fastelovend in Düren.

Karnevalszüge

Der Höhepunkt des jecken Treibens in Düren ist der große Karnevalszug, der am Orchideensonntag, also am Tag vor Rosenmontag, durch die Innenstadt zieht. Er wird vom Festkomitee Dürener Karneval organisiert. Rund 2.500 Teilnehmer begeben sich auf die gut fünf Kilometer lange Strecke. Sie fahren dabei entweder auf großen Motivwagen oder beteiligen sich als Fußgruppe. Natürlich haben sie Kamelle und anderes Wurfmaterial dabei, auf das sich die Zuschauer am Straßenrand freuen. Neben den verschiedenen Gesellschaften beteiligen sich Vereine und private Gruppen am Zug. Als Regenten des Dürener Karnevals ist am Ende das Prinzenpaar zu sehen.

Neben dem großen Umzug in der Innenstadt gibt es am Karnevalswochenende von Weiberfastnacht bis Veilchendienstag viele kleinere Veranstaltungen dieser Art in den einzelnen Stadtteilen und den umliegenden Gemeinden. Dazu gehört u.a. der Rosenmontagszug in Kreuzau direkt südlich von Düren.

Speziell für den Nachwuchs wurde vor einigen Jahren in Düren der Kinderkarnevalszug ins Leben gerufen, an dem sich Schulklassen und Kindergärten beteiligen. Dieser Zug geht bereits einige Wochen früher.

Große und kleine Karnevalsprinzen

Die Kölner Karnevalisten haben ihr Dreigestirn, während in Düren ein Prinzenpaar die Jecken in der fünften Jahreszeit regiert. In der Session 2019/20 waren Otto I. und Maria I. Lennartz an der Macht. Neben den großen Regenten gibt es in Düren auch einen Kinderprinz. Zuletzt war Jan Niclas I. in dieser Rolle aktiv.

Gesellschaften und Veranstaltungen

Organisiert wird das jecke Treiben in Düren und Umgebung von den Karnevalsgesellschaften und Vereinen. Das Festkomitee Dürener Karneval bietet auf seiner Website eine Übersicht der Mitgliedsvereine. Viele Gruppen sind auch im Regionalverband Düren des Bundes Deutscher Karneval organisiert.

Die Gesellschaften veranstalten diverse Karnevalssitzungen und Partys in Düren. Dabei arbeiten sie manchmal zusammen, um teure Hochkaräter aus Köln verpflichten zu können. So treten fünf Gesellschaften als K5 gemeinsam an und laden zu Karnevalssitzungen in der Arena Kreis Düren ein. Dort findet jedes Jahr an Weiberfastnacht auch der beliebte Behördenball statt. Am gleichen Tag gibt es eine Open-Air-Party in der Innenstadt, die vor allem junge Menschen anspricht. Sie fand viele Jahre auf dem Kaiserplatz und zuletzt auf dem Hoeschplatz statt.

Musik, Kostüme und Karnevalsmuseum

Um richtig feiern zu können, braucht man die richtige Musik. Neben den Hits aus Colonia haben wir in Düren selbst viele Bands, die Lieder in Mundart singen. Die bekanntesten Gruppen sind die Schwees Fööss, die Bremsklötz, die Echte Fründe und Zollhuus Colonia. Viele dieser Musiker haben sich in der AG Schnüss zusammengeschlossen, die im Sommer das Mundartfestival veranstaltet.

Auch ein buntes Kostüm darf nicht fehlen. Einige Jecken zeigen sich dabei besonders engagiert und schneidern sich ihr Outfit selbst. Wer ein Kostüm kaufen will, kann das u.a. beim auf Karneval spezialisierten Händler Deiters tun.

Düren hat sogar ein eigenes kleines Karnevalsmuseum. Es befindet sich im St.-Augustinus-Krankenhaus an der Renkerstraße.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.


Teilen & Weiterleiten

Klicken Sie auf die Symbole, um diese Website zu teilen:
Facebook Facebook Messenger Twitter email SMS