Die Rurtalbahn fährt in die Eifel und nach Jülich - DN-Web

Die Rurtalbahn ist ein regionales Bahn-Angebot für den Kreis Düren. Sie fährt auf zwei Linien. Die Züge fahren im halbstündlichen Abstand vom Bahnhof Düren ab. Dabei führt die südliche Linie nach Heimbach in die Eifel, während die nördliche Strecke entweder am Bahnhof Jülich oder in Linnich endet.

Strecke Düren – Heimbach

Die südliche Strecke bietet sich u.a. für Ausflüge in die Eifel an. Beliebte touristische Ziele wie den Stausee Obermaubach, die Stadt Nideggen mit ihrer markanten Burg und die Eifel-Stadt Heimbach kann man mit der Rurtalbahn erreichen.

Rurtalbahn am Stausee Obermaubach

Streckenverlauf

Strecke Düren – Jülich/Linnich

Die nördliche Strecke kann u.a. für Ausflüge zum Brückenkopf-Park in Jülich genutzt werden. Außerdem fahren die Züge in wichtige Industriegebiete und zum Jülicher Forschungszentrum.

Zitadelle Jülich mit Park
Zitadelle Jülich mit Park

Streckenverlauf

  • Bahnhof Düren
  • Im Großen Tal (Düren)
  • Huchem-Stammeln
  • Selhausen
  • Krauthausen
  • Jülich-Selgersdorf
  • Forschungszentrum Jülich
  • Vorbahnhof Jülich
  • Bahnhof Jülich
  • Jülich Nord
  • An den Aspen (Jülich)
  • Broich
  • Linnich-Tetz
  • Linnich

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.


Sende uns Deinen Verbesserungsvorschlag

Wir speichern Deine Daten auf Basis unserer Datenschutzerklärung. Bei Rückfragen werden wir die angegebenen Kontaktdaten nutzen, um uns bei Dir zu melden. Mit Absenden des Verbesserungsvorschlags erklärst Du Dich damit einverstanden.

Teilen & Weiterleiten

Klicken Sie auf die Symbole, um diese Website zu teilen:
Facebook Facebook Messenger Twitter email SMS