Im Kreis Düren kann man die Natur in Wäldern, an der Rur, an Stauseen und im Nationalpark Eifel erleben. DN-Web zeigt Ihnen, wo Sie gut wandern können.

Burgauer Wald zwischen Niederau und Düren

Düren bietet viele Möglichkeiten zur Erholung. Um in grüner Umgebung zu entspannen, kann man sich im Burgauer Wald, auf den Wegen an der Rur und in mehrere Parkanlagen aufhalten. Burgauer Wald Im Süden der Stadt erstreckt sich der Burgauer Wald. Er reicht bis in die Gemeinde Kreuzau, wo sich die Drover Heide anschließt. Der Mischwald [...]

Weiterlesen...

Anzeige
Der Modeladen für Sie mehr
Stausee Obermaubach

Bei einem Tagesausflug zum Stausee Obermaubach kann man sich auf und rund um den See aufhalten. Der Stausee ist einer von mehreren derartigen Seen im Kreis Düren. Er dient nicht nur zur Trinkwasserversorgung, sondern ist auch ein beliebtes Ausflugsziel. Anfahrt zum Tagesausflug Besucher aus dem südlichen Teil des Kreises Düren erreichen den Stausee mit dem [...]

Weiterlesen...

Anzeige
Dürens ältestes Gasthaus mehr
Schloss Burgau mit Weiher

Das Schloss Burgau ist eines der bekanntesten Bauwerke im Kreis Düren ein beliebtes Ziel für einen Tagesausflug. Das Schloss befindet sich im südlichen Dürener Stadtteil Niederau. Daran grenzt der Burgauer Wald als Naherholungsgebiet mit Möglichkeiten für Spaziergänge und Radtouren. Anfahrt zum Tagesausflug Für Besucher aus der näheren Umgebung empfiehlt sich die Anreise mit dem Fahrrad. [...]

Weiterlesen...