Bergbaumuseum Aldenhoven - DN-Web

Dietrich-Mülfahrt-Straße 8A, 52457 Aldenhoven

()
  • Dietrich-Mülfahrt-Straße 8A, 52457 Aldenhoven

Informationen

Teilen & Weiterleiten

Klicken Sie auf die Symbole, um diese Website zu teilen:
Facebook Facebook Messenger Twitter email SMS

Die Zeche Emil Mayrisch in Aldenhoven-Siersdorf prägte von 1938 bis 1992 das Leben vieler Menschen im Ort. Der Abbau der Steinkohle wurde in den 1990er Jahren eingestellt, aber der Bergbau ist als Teil der Geschichte noch präsent. Das Bergbaumuseum zeigt, wie die Arbeit unter Tage funktionierte und erinnert an die Kumpel. Es wird vom Bergmännischen Traditionsverein für Stein- & Braunkohle „Glück auf“ Aldenhoven betrieben.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.


Teilen & Weiterleiten

Klicken Sie auf die Symbole, um diese Website zu teilen:
Facebook Facebook Messenger Twitter email SMS

Verwandte Seiten

()
ad

Karnevalsmuseum

Renkerstraße 45, 52355 Düren

()
ad

Glasmalerei-Museum Linnich

Rurstraße 9, 52441 Linnich

Museum Hürtgenwald 1944 und im Frieden
()
ad

Museum Hürtgenwald 1944 und im Frieden

Pfarrer-Dickmann-Straße 23, 52393 Hürtgenwald

Leopold-Hoesch-Museum
()
ad

Leopold-Hoesch-Museum

Hoeschplatz 1, 52349 Düren